Moderne Küche des Nahen Ostens am Ufer der Rhône

Das Le Ryad at Mandarin Oriental, Genf, bietet eine Speisekarte mit berauschenden Aromen aus Nahost, interpretiert im modernen Flair von Küchenchef Nasser Jeffane und Küchenleiter Yoann Le Bihan. Das sich vom 15. Juni – 22. September 2017 beim Café Calla befindliche Riad im marokkanischen Stil bietet klassische marokkanische und libanesische Speisen sowie Delikatessen aus ganz Nordafrika und Nahost. Dank dem atemberaubenden Dekor mit eleganten Arabesken, Terrakottafliesen und einer reizenden Fontäne in der Mitte des Raums werden Gäste im Herzen von Genf in die magische Welt des Nahen Ostens entführt.

Dieses Restaurant kann für private Gruppenveranstaltungen und besondere Anlässe bei einer Mindestzahl von 30 Gästen gemietet werden.

HIGHLIGHTS DER SPEISEKARTE

  • Feta-Pita / Tunfisch, Fetakäse, Oliven, zerstampfte Tomaten mit Gewürzen und Charlotten mit Sumach
  • Rindfleisch aus dem Tanjia mit Safran und kandierter Zitrone, Strauchtomaten, Kichererbsen und Koriander
  • Fisch aus der Tajine, Muscheln, Karotten, Oliven und Artischocken, Kartoffeln mit Safran
Le Ryad at Mandarin Oriental
  • KÜCHE
  • Moderner Naher Osten

  • MITTAGESSEN
  • 12:00 – 14:00 Uhr (Mo – Fr)

  • ABENDESSEN
  • 19:00 – 22:00 Uhr (Mo – Sa)

  • TELEFON
  • +41 22 909 0000