Schließen

Klassische französische Küche mit moderner Note

Das wunderschöne Speisezimmer bildet die Kulisse für die moderne Interpretation französischer Küche, für die Küchenchef Richard Ekkebus mehrfach ausgezeichnet wurde, darunter mit zwei Michelin-Sternen und als Nr. 20 auf der Liste der 50 besten Restaurants weltweit im Jahr 2016, gesponsert von S. Pellegrino und Acqua Panna. In seiner Ausbildung lernte Chefkoch Ekkebus die klassische französische Küche kennen. Heute nutzt er diese Kenntnisse und seine Kreativität, um Gerichte zu kreieren, die selbst Gourmets zum Schwärmen bringen.

Das effektvolle Design, eine Mischung aus innovativem Stil und origineller Beleuchtung, bildet den perfekten Rahmen für die preisgekrönte Küche des Amber. Als beeindruckender Blickfang dient der bronzene Kronleuchter. Warme Farbtöne sorgen für ein edles Ambiente, in dem das meisterhafte Menü zum Höhepunkt eines einzigartigen kulinarischen Erlebnisses wird.


Unter Destination MO finden Sie einen relevanten Artikel

Schließen

Französische Gerichte à la Hongkong

Küchenchef Richard Ekkebus wuchs an der holländischen Küste auf. Wohl nicht zuletzt deshalb bilden Fisch und Meeresfrüchte einen Schwerpunkt des kulinarischen Angebots. Täglich erhält das Restaurant eine Lieferung frischen Fischs direkt von den Märkten in Fukuoka und Hokkaido. Spezialitäten wie blauer Hummer werden hingegen aus Frankreich importiert.

Um den individuellen Bedürfnissen unserer Gäste gerecht zu werden, haben wir verschiedene Menüs entwickelt. Das Angebot reicht von Geschäftsessen bis hin zu mehrgängigen Banketten und einem ständig wechselnden Degustationsmenü mit acht Gängen. Auf unserer umfangreichen Weinkarte führen wir zahlreiche erlesene Weine aus vielen Weinbaugebieten der Welt. Hier findet jeder Gast den passenden Wein zum ausgewählten Gericht.

Alle drei Monate wechselt das Menü und wird den Jahreszeiten angepasst.

Schließen

Richard Ekkebus

Küchenchef Richard Ekkebus stammt aus Holland. Seine Liebe zu gutem Essen entdeckte er bereits im Kindesalter. Die Großeltern von Richard Ekkebus waren Restaurantbesitzer. Von ihnen lernte er, wie wichtig es ist, nur ganz frische Zutaten zu verwenden. Richard Ekkebus folgte ihrem Beispiel und gilt heute als einer der besten Küchenchefs in Hongkong.

Seine Ausbildung absolvierte er bei den holländischen Sterneköchen Hans Snijders und Robert Kranenborg. Bei französischen Meisterköchen wie Alain Passard, Guy Savoy und Pierre Gagnaire verfeinerte Ekkebus seine Techniken. Anschließend vervollkommnete er seine Fähigkeiten in Mauritius und Barbados. 2005 stellte er sein Können dem Amber zur Verfügung, wo er mit großem Einsatz tätig ist. 

Sein Team aus 52 talentierten Köchen ist genau wie er äußerst engagiert bei der Arbeit. Unter seiner Führung konnte das Restaurant bereits im sechsten Jahr in Folge zwei Michelin-Sterne erringen.

Schließen

Der perfekte Rahmen für die perfekte Mahlzeit

Unser privates, luxuriöses Weinzimmer, umgeben vom glasverkleideten Weinkeller des Restaurants, bietet 12 Personen Platz. Es lässt sich auch in zwei kleinere Räume unterteilen.

Dieser luxuriöse Rückzugsort ist ausgestattet mit prachtvollen goldenen Organzavorhängen, einem dichten geometrisch gemusterten Teppich und schokoladenbraunen geschwungenen Stühlen, die Gäste einladen, die preisgekrönten Gerichte des Amber in aller Ruhe zu genießen.

Für dezente Beleuchtung sorgt ein Kronleuchter. Er setzt die Tischwäsche von Frette, das speziell für das Amber angefertigte Porzellangeschirr von Bernardaud und die Gläser von Christofle ins rechte Licht.

Schließen

Tisch reservieren

Sie können Reservierungen über die nachstehend genannten Kontaktinformationen vornehmen.

Gäste werden gebeten, elegante Kleidung zu tragen. Damen werden gebeten, elegante Kleidung und Schuhe zu tragen. Herren werden gebeten, ein elegantes Hemd, lange Hosen und geschlossene Schuhe zu tragen.

TELEFON
+852 2132 0066

E-MAIL
lmhkg-amber@mohg.com

WEBSITE
amberhongkong.com